Nachdem Dropbox nun so eingerichtet ist, dass alle Ordner, die Sie als Fotos festgelegt haben, synchronisiert werden und die Google Fotos Backup-App dieselben Ordner nach Fotos zum Hochladen scannt, können Sie sich zurücklehnen und entspannen, während Ihr Computer die Arbeit macht. Kein manuelles Ziehen und Ablegen, keine Sorge darüber, welche Fotos wo sind – die einzige Einschränkung hier ist, wie schnell Ihre Internetverbindung Sie herunterladen und hochladen können. Geben Sie ihm ein paar Stunden – oder ein paar Tage, wenn Ihre Bibliothek groß ist – und Ihre Google Fotos-Bibliothek wird mit allen Dropbox-Fotos gefüllt. 8 Fotos werden an das Ziel heruntergeladen, das Sie im vorherigen Schritt ausgewählt haben. Ihr Browser lädt den Ordner dann als einzelne komprimierte Datei (als “ZIP”-Datei bezeichnet) herunter. Sie finden die ZIP-Datei überall dort, wo Ihr Browser normalerweise Dateien herunterlädt, wie in Ihren Browsereinstellungen festgelegt. Es hat den gleichen Namen wie der ursprüngliche Ordner, endet aber in .zip. JaneCommunity Moderator – Dropboxdropbox.com/support Was Sie jetzt tun müssen, ist, zu www.dropbox.com/home zu gehen, gehen Sie zu dem Verzeichnis, das Sie wollen, und wenn Sie ALLES in ihm herunterladen wollen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen links neben dem Ordnernamen und dann `download` im neuen Menü auf der rechten Seite. Wenn Sie jemals Lust haben, Fotos, die Sie in Dropbox gespeichert haben, zu drucken, zu teilen oder zu bearbeiten, müssen Sie die Fotos aus der Cloud natürlich wieder auf Ihr Gerät herunterladen.

So können Sie Ihre Fotos aus Dropbox wieder auf Ihr iPhone, iPad oder Mac übertragen. Wurde Ihr Problem durch diesen Beitrag nicht behoben? Wenn ja, geben Sie uns bitte ein paar weitere Informationen, damit wir versuchen können, zu helfen – denken Sie bitte daran, dass wir nicht über Ihre Schulter sehen können, also seien Sie so beschreibend wie möglich! Wenn Sie jedes Foto, das Sie in Ihrer Dropbox gespeichert haben, unabhängig vom Standort hochladen möchten, können Sie einfach den Dropbox-Ordner der obersten Ebene auswählen und fertig sein. Wenn Sie etwas genauer darauf achten, welche Ordner hochgeladen werden, treffen Sie diese Auswahl hier. Bevor Sie auf “Ok” klicken, um den Upload zu starten, wählen Sie auch aus, ob Sie diese Dropbox-Bilder als “Hohe Qualität” (bis zu 16MP, aber mit einigen Optimierungen) kostenlos oder “Original” (keine Änderungen vorgenommen) hochladen möchten und mit Ihrer Google Drive-Speicherzuteilung rechnen möchten. Lösen Sie Probleme mit Dropbox-Dateifällen mit einfach zu befolgenden Anweisungen. Erfahren Sie mehr über Fallkonflikte, wie Sie 5 Ihre Dropbox-Ordner vorziehen können. Tippen Sie auf den Ordner, aus dem Sie Fotos herunterladen möchten. Wenn Sie die Dropbox-Desktop-App noch nicht installiert haben, tun Sie dies jetzt.

Sobald Sie es installiert haben und sich bei Ihrem Dropbox-Konto anmelden, gehen Sie in die App-Einstellungen und suchen Sie unter “Konto” nach “Selektive Synchronisierung”. Hier können Sie speziell auswählen, welche Ordner mit Ihrem Computer synchronisiert werden und welche einfach in der Cloud bleiben. Gehen Sie für unsere Zwecke hier durch und deaktivieren Sie jeden Ordner, der keine Fotos enthält. Dies spart Ihnen Zeit, da Ihr Computer nicht alles in Ihrer Dropbox herunterladen muss, und Es wird Ihnen Speicherplatz auf Ihrem Computer sparen.